Informationen zum Archiv

 

Im jeweiligen Archiv sind auf der linken Seite als Top Ten die populärsten Beiträge mit den meisten Aufrufen aufgelistet.

 

Die Übersicht auf der rechten Seite beinhaltet alle Beiträge der jeweiligen Saison. Diese Beiträge sind absteigend nach ihrem Erstellungsdatum gelistet.

 

C1-Junioren mit 3 Punkten im letzten Heimspiel der Saison

SCO C1 - Berchum-Garenfeld C1 1:0 (1:0)

Bei hochsommerlichen Temperaturen musste die Hain-Elf am Mittwochabend zum letzten Heimspiel der Saison gegen den Tabellenvierten antreten.

Vor diesem Hintergrund wurde ein sehr anstrengendes ausgeglichenes Kampfspiel erwartet. Genau so kam es dann auch. Beide Teams neutralisierten sich. Selten gelang es einer der beiden Mannschaften, klare Offensivaktionen vor das Tor des Gegners zu tragen.

Zudem forderte das hochsommerliche Wetter die Kondition der Spieler sehr. Der Gast wechselte daher bereits in der ersten Hälfte mehrfach, während wir dies erst zur Halbzeitpause vornahmen.

Vor dem Seitenwechsel erzielten wir allerdings noch den wichtigen und wie sich herausstellen sollte, den entscheidenden Siegtreffer. Nach einem gut vorgetragenen Angriff, klärte ein Gästeabwehrspieler im Strafraum durch gefährliches Spiel. Julian Dickhaus bekam den Fuss des Gegenspielers direkt ins Gesicht. Der insgesamt gut leitende Schiedsrichter entschied zu Recht auf Strafstoß.

Simon Martens verwandelte diesen im Nachschuss, nachdem der Gästekeeper den schwach geschossenen Elfmeter zunächst abwehren konnte.

Mit dieser Führung im Nacken wollten wir in der zweiten Halbzeit über eine kompakte Spielweise unsere Chance durch Konter suchen und so die Führung ausbauen. Die relativ kompakte Spielweise gelang ganz gut. Der Gegner kam in der gesamten zweiten Halbzeit nur zu zwei bis drei größeren Chancen, die dann aber durch unsere Defensivabteilung mit erneut großartiger Unterstützung des Torwarts alle entschärft wurden.

Mit fortlaufender Spielzeit hatten wir dann immer größere Torchancen, um das Spiel zu entscheiden. Doch hier zeigte sich dann wieder die Schwäche der Hinrunde. Selbst beste Torchancen wurden nicht genutzt.

Doch am Ende stand dann ein verdienter Sieg im letzten Heimspiel der Saison.

Fazit: Insgesamt verdienter Heimsieg gegen eine spielerisch starke Mannschaft. Wir haben zwar schon besser Fussball gespielt, aber heute stimmte die kämpferische Einstellung. Nun gilt es, im letzten Saisonspiel die bisher wechselhafte Saison zu einem guten Ende zu führen.

Archivsteuerung right

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Informationen