Informationen zum Archiv

 

Im jeweiligen Archiv sind auf der linken Seite als Top Ten die populärsten Beiträge mit den meisten Aufrufen aufgelistet.

 

Die Übersicht auf der rechten Seite beinhaltet alle Beiträge der jeweiligen Saison. Diese Beiträge sind absteigend nach ihrem Erstellungsdatum gelistet.

 

B2 - Junioren "ein kleiner Rückblick"

Mit Beginn der Osterferien ist es an der Zeit, ein kleines Zwischenfazit zu ziehen.

Einen holprigen Start in das Spieljahr 2014 erwischten wir gegen den Tabellenletzten aus Büttenberg. Nach einem 0:2 Rückstand gelang es uns doch noch das Spiel zu drehen und letztendlich mit 4:2 als glücklicher Sieger vom Platz zu gehen. Zu viele vergebene Torchancen und mangelnde Einstellung prägten das Spiel.

Keine Motivationsprobleme gab es am darauffolgenden Spieltag. Beim Tabellennachbarn aus Berchum - Garenfeld galt es im direkten Vergleich zu Punkten um in der Tabelle weiter nach oben zu steigen. Die Mannschaft zeigte sich wie ausgewechselt und spielte attraktiven Offensivfußball. Zwei Unachtsamkeiten in der Abwehr führten zu einem 1:2 Rückstand zur Pause. In der zweiten Hälfte konnten wir das Tempo weiterhin hoch halten und gewannen am Ende verdient mit 4:2.

Mit der gleichen Spielweise begannen wir auch gegen den FSV Gevelsberg. Gewarnt durch die letzten Erfolge der Gevelsberger gingen wir sehr konzentriert zu Werke und führten schnell mit 3:0.  Auf der klaren Führung ausruhend, verloren wir total den Faden und gingen mit einem 3:3 in die Pause. In der zweiten Hälfte funktionierte fußballerisch gar nichts mehr und somit verloren wir gegen einen kämpferischen Gegner mit  4:3 ein Spiel, das eigentlich schon gewonnen war. Nachträglich wurde dieses Spiel jedoch mit 2:0 für den SC Obersprockhövel gewertet.

Nun folgten zwei schwere Spiele gegen den 1. und 2. der Tabelle. Gegen Altenvoerde zeigte die Mannschaft die bis dato beste Saisonleistung. Mit den eigentlich besseren Torchancen ausgestattet, verloren wir jedoch knapp mit 1:0. Durch einen Patzer der Abwehr, den Altenvoerde eiskalt nutzte, verschenkten wir ein mögliches Unentschieden. Fazit: An guten Tagen können wir durchaus mit den besten der Liga mithalten.

Somit ging es mit breiter Brust nach Fortuna Hagen. Erschwerend zum Ascheuntergrund kam noch ein mit Spielbeginn einsetzender 80 minütiger Dauerregen.  Fortuna übernahm von Beginn an die Regie auf dem Feld und führte nach 12 Minuten mit 2:0 und zur Pause bereits mit 3:1. Jederzeit in der Lage wieder einen Gang höher zu schalten verwaltete Fortuna Hagen in der 2.Halbzeit das Spiel, das nach starker, kämpferischer Leistung unserer Mannschaft mit 5:3 verloren ging.

Im Rahmen der Dreifachrunde ging es am nächsten Spieltag erneut gegen Büttenberg. Eine hoch konzentrierte Mannschaftsleistung führte zu einem 11:1 Erfolg. Schön rausgespielte Tore und schnelle Kombinationen ließen bei den Trainern Freude aufkommen.

Im letzten Spiel vor Ostern traf die B2 wiederrum auf die Sportfreunde aus Berchum – Garenfeld. Bereits in der 2. Minute gingen wir durch einen zu kurz geratenen Rückpass mit 1:0 in Führung. Weitere Chancen wurden ausgelassen, so dass wir mit einer knappen Führung in die Pause gingen. Wie bereits in vorherigen Spielen gezeigt, kann die Mannschaft in der 2.Hälfte oftmals noch eine Schüppe zulegen. So auch gegen Berchum – Garenfeld. Vier weitere Tore führten zu einem verdienten 5:0 Heimerfolg.

Nach 5 Siegen und nur 2 Niederlagen steht die B2 zur Zeit auf dem 3. Tabellenplatz. Bei noch 5 ausstehenden Spielen ist die Mannschaft durchaus in der Lage, diesen Platz bis zum Saisonende zu behaupten.

Archivsteuerung right

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Informationen