Informationen zum Archiv

 

Im jeweiligen Archiv sind auf der linken Seite als Top Ten die populärsten Beiträge mit den meisten Aufrufen aufgelistet.

 

Die Übersicht auf der rechten Seite beinhaltet alle Beiträge der jeweiligen Saison. Diese Beiträge sind absteigend nach ihrem Erstellungsdatum gelistet.

 

5.Sieg in Folge der C2

Bei sommerlichen Temperaturen trat die C2 gegen den SV Büttenberg an.

 Es galt, nach der Glanzleistung gegen Gennebreck, den Schwung mit in dieses Spiel zu nehmen.

Wir begannen das Spiel sehr konzentriert und hatten von Beginn an eine deutliche Überlegenheit im Mittelfeld. „Wir müssen mehr über die Außen spielen“ forderte der Trainer bereits  kurz nach Spielbeginn.

 Es dauerte jedoch bis zur 8. Minute, ehe Lukas Sander nach einen schönen Konter über die linke Seite mit einem Schuss in den Winkel zum verdienten 1.0 traf. Ein weiterer Konter über links konnte nur durch ein Foul gestoppt werden, den fälligen Freistoß traf Lukas Brass zum 2:0.

Gegen überforderte Gegner trafen noch Lukas Hardt, Moritz und Felix zum überaus verdienten 5:0 Halbzeitstand. „ Wir nutzen die Breite des Platzes nicht, lassen zu viele Chancen ungenutzt und spielen die Konter nicht richtig zu Ende“, so der Trainer  in der Pause. Voller Selbstvertrauen und mit dem Ziel, dass geforderte Umzusetzen, ging die Mannschaft in die 2.te Hälfte. Es sollte jedoch anders kommen als erwartet.

Der Gegner, der in der ersten Halbzeit nur durch Trash-Talk auffiel, brachte nun eine unverständliche Härte ins Spiel. „Ich bin letztendlich froh, dass alle meine Spieler gesund das Spielfeld verlassen konnten und keiner eine Verletzung davongetragen hat.“

Trotz der vielen Wechsel haben wir weiterhin schönen Offensivfußball gezeigt und durch Tore von Lukas Hardt, Dennis und Luis letztendlich 8:0 gewonnen. Der Sieg hätte durchaus noch höher ausfallen können, es fehlte jedoch, bei der harten Gangart des Gegners, oftmals die Konzentration auf´s Wesentliche.

Nichts desto trotz hat die Mannschaft wieder mal schönen Fußball gespielt und tritt nun zum letzten Saisonspiel am kommenden Mittwoch zuhause, gegen den in der Rückrunde noch ungeschlagenen TUS Haßlinghausen, an. Chancenlos sind wir auch hier nicht, schauen wir mal…

Archivsteuerung right

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Informationen